Wissenschaftler sagt, er hat den endgültigen Beweis, für die Existenz Gottes gefunden.


 leavingbabylon    08 Jun 2016 : 00:52

Beweise für die Wirkung einer Kraft gefunden hat "die alles regelt."

Einer der angesehensten Wissenschaftler der heutigen Zeit sagt, dass er Beweise für die Wirkung einer Kraft gefunden hat "die alles regelt."

Der theoretische Physiker Michio Kaku behauptet, eine Theorie entwickelt zu haben, die auf die Existenz Gottes hindeuten könnte. Die Informationen hat großes Aufsehen in der wissenschaftlichen Gemeinschaft geschaffen, weil Kaku als einer der bedeutendsten Wissenschaftler unserer Zeit betrachtet wird. Er ist einer der Schöpfer und Entwickler der revolutionären Stringtheorie, die in der ganzen Welt hoch angesehen und respektiert wird.



Um zu seinen Schlussfolgerungen zu kommen, machte der Physiker Gebrauch von dem, was er "primitive Halb-Radius Tachyonen" nennt.

Tachyonen sind theoretische Teilchen, die im Universum Materie oder Vakuumraum zwischen Materieteilchen "lösen", was alles frei von den Einflüssen des umgebenden Universums macht.

Nach der Durchführung der Prüfungen kam Kaku zu dem Schluss, dass wir in einer "Matrix" leben.
"Ich habe festgestellt, dass wir in einer Welt, hergestellt von Regeln durch eine Intelligenz geschaffen sind", bekräftigte er. "Glauben Sie mir, alles, was wir heute Zufall nennen, macht keinen Sinn mehr"

"Für mich ist es klar, dass wir in einem Plan existieren, der durch Vorschriften geregelt wird, die durch eine universelle Intelligenz geformt wurden und nicht durch Zufall."

---

Die Bibel sagt in Prediger 3,11 "Er hat alles vortrefflich gemacht zu seiner Zeit, auch die Ewigkeit hat er ihnen ins Herz gelegt — nur dass der Mensch das Werk, das Gott getan hat, nicht von Anfang bis zu Ende ergründen kann."




0 Kommentare